Skip to main content

Egal ob Sauna, Urlaub oder Wellness: So finden Sie das richtige Handtuch

Ist ein Urlaub geplant, spielt das Gepäck eine wesentliche Rolle. Neben Alltagskleidung und passender Bekleidung für jede Wetterlage sind auch Handtücher ein wichtiger Bestandteil des eigenen Gepäcks vieler Reisender.
Doch es existieren kleine, aber feine Unterschiede zwischen verschiedenen Handtüchern, die bei der Auswahl geeigneter Tücher je nach Art der Nutzung entscheidend sein können.

Wie dick sollte ein Handtuch sein? – Das Material macht den Unterschied!

Weiße Handtücher mit entsprechender Handtuchdicke in einem Hotelzimmer

Handtuch ist nicht gleich Handtuch. Obgleich viele von ihnen einem ähnlichen Verwendungszweck dienen, sind unterschiedliche Aspekte, wie beispielsweise das Material und die daraus resultierende Belastbarkeit des Tuches entscheidend für die Nutzung. Dabei kann, je nach Zusammensetzung aus verschiedenen Materialien eine Einteilung nach Qualitäten vorgenommen werden, die Aufschluss darüber geben kann, in welchem Bereich welches Handtuch bestenfalls genutzt werden sollte. Eine solche Qualitätsskala kann von Produkten für den Privatgebrauch bis hin zu Handtüchern für Hotel und Gastronomie reichen. Unterschieden werden sie ihrer Dicke, gemessen in Gramm pro Quadratmeter. Doch welche Handtuchdicke empfiehlt sich für welchen Bereich?

In privaten Haushalten oder, allgemein gültig für den Privatbedarf, wird in der Regel die Nutzung von Handtüchern mit einer ungefähren Dicke von 885 g/m² empfohlen. Sie gelten als besonders flauschig und angenehm auf der Haut – und bleiben, bei richtiger Pflege, lange anschmiegsam und weich. Dennoch sind sie, bedingt durch ihre Schwere, nicht uneingeschränkt verwendbar. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Handtuch für das heimische Badezimmer ist, der greift bestenfalls zu Produkten mit einer Dicke zwischen etwa 450 und 600 g/m² – so bleibt gewährleistet, dass das Handtuch der Wahl angenehm nutzbar und mit anderen Kleidungsstücken zusammen in der Waschmaschine gewaschen werden kann. Das andere Ende der Skala markieren Handtücher, die beispielsweise im Hotel- oder Gastronomie-Gewerbe genutzt werden oder als Geschenkartikel dienen. Handtücher für Hotel und Gastronomie weisen meist eine Grammatur von zirka 550 g/m² auf. Prinzipiell gilt: je umfassender die Verwendung eines Handtuchs, desto höher sollte dessen Dicke gewählt werden, um auch noch lange Zeit nach der Anschaffung vom hochwertigen Material profitieren zu können. Alternativ bieten Hersteller und Anbieter zum Beispiel über das Internet die Möglichkeit, sich vor dem Kauf eines Tuches umfassend zu informieren, um anhand der gewonnenen Erkenntnisse ein Produkt auszuwählen, das den Voraussetzungen einer anhaltenden Nutzung gerecht werden kann. Interessierte Käufer, die gern mehr über die Wahl eines passenden Handtuchs erfahren möchten, haben beispielsweise im Onlineshop von Handtuchshop.com Gelegenheit, sich dank des langjährigen Know-hows des Anbieters umfangreich zu informieren und auf Empfehlung die passenden Handtücher auszuwählen. Dabei weiß der Familienbetrieb bestens durch eine langjährige Frottee-Kompetenz ebenso zu überzeugen, wie durch eine große Auswahl und ein breites Angebot an Tüchern in Sonderformaten und Übergrößen. Auch Gewerbekunden sind mit einem Besuch des Handtuch-Shops bestens beraten. Wer sich entschließt, für sein Unternehmen den B2B-Service von Handtuchshop.com zu nutzen, kann unter anderem von vorteilhaften Branchen-Angeboten oder unterschiedlichen Staffelrabatten beim Kauf profitieren.

Handtücher mit Profi-Qualität für die eigenen vier Wände – das Internet macht’s möglich

Dank informativer und übersichtlich aufgestellter Onlineshops, wie Handtuchshop.com ist es heute leichter denn je, Handtücher für den privaten Bedarf in Hoher Qualität auszuwählen und zu kaufen. Vom Gästehandtuch, über den Waschlappen bis hin zu flauschigen Handtüchern für die Saune, den Wellness-Bereich oder für den nächsten Urlaub im Hotel lassen sich online Produkte in diversen Dicken erwerben. Hoch qualitative Handtücher müssen kein Vermögen kosten.


Ähnliche Beiträge