Skip to main content

Aktuellste Messeneuheiten von Frankfurt

Badezimmer Fliesen

Deko` s für das neue Bad

Die technischen sowie textilen Neuerungen und Trends in punkto Bad haben in den letzten Jahren für jeden stark zugenommen. So gibt es Duschvorhänge in den unterschiedlichsten Formen und Farben. Aber auch die witzigsten neuesten technischen Vereinfachungen geben den Trends im Bad den notwendigen Touch und sind mit der Zeit. Bei Dusch- oder Brauseköpfen ist dies am beispielhaftesten. Es gab damals noch keine Farbwechsler im Brausekopf. Ebenso sind die Trends bei den modernen Badaccesoires angekommen. So gibt es von Kombitoilettenhaltern mit integriertem Mülleimer bis zur passenden Keramikseifenschale zum Dekor der Badfliesen die coolsten Trends.

Der Trend hört auch beim modernen Whirlpool nicht auf.

In Anfängen dieser neuen Badewannenform gab es nur einfache Wannenformen. Das hat sich jedoch schnell an die moderne Welt des Bads angepasst. Es gibt runde, eckige, ovale Pools. Der Trend geht bis zum modernen Aussenpool. Die Whirlpools im Bad haben jedoch auch viel zusätzliches zu bieten. So sind hier auch im Trend die Musik , das entspannende Licht sowie auch Farbwechsler und Dampfbad in einer Wanne. Bei den Badaccesoires ist der Toilettendeckel in den letzten Jahren total verändert worden. Die Trends hören auch hier nicht auf. Es gibt automatische Deckel, die erkennen, ob man muss. Man spart sich das hoch und runterklappen. Ausserdem ist der Trend der verschiedenen Deckelfarben und Muster stark gestiegen. Ödes Weiss gibt es schon lange nicht mehr. Bei den Duschwannen und Schiebetüren gibt es ebenso viele neue Trends wie das automatische Öffnen, der niedrige Einstieg und die Form der Schiebetüren. Es geht hier vermehrt auch immer mehr um ältere Kunden, denn diese nehmen in den nächsten Jahren drastisch zu. Diese können sich nicht mehr so schnell fortbewegen wie andere.

Modische Neuerungen und einfachere Hilfen für Ältere im Bad

Es gibt nicht nur bei den Duschen und Toiletten diese einfachen Hilfen wie automatisches Öffnen und Schliessen, sondern auch Zubehör wie Einstiegshilfen. Das Neueste ist die Tür in der Badewanne, die sie automatisch öffnet und schliesst. Aber auch bei Fliesen ist der Trend Seniorenfreundlich. So ist zum Beispiel hier nicht mehr nach dem Baden mit Rutschgefahr zu rechnen, da diese eine rutschfeste Schicht besitzen. Auch die Farben der Badfliesen ist in den letzten Jahren sehr vielfältig geworden. Um diese perfekt zu verlegen, braucht der Handwerker einen Fliesenschneider.

Von Blau bis Rot ist hier alles vertreten. Passend zu Wandverzierungen, Badewannensitz, Toilettendeckeln und Accesoires. Bei der Badschranbeleuchtung, die in diesem integriert ist, hat sich auch viel getan. So ist der Badschrank hierdurch sehr viel besser verziert.

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/illustrations/simpolo-indien-morbi-keramik-2032198/

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.