Skip to main content

Unterschiedliche Betten bieten verschiedene Möglichkeiten

Betten

Heutzutage kann der Menschen nur arbeiten und leben, wenn er zufrieden ist und genug Schlaf bekommt. Denn ohne Erholung und Schöpfung neuer Energie ist der menschliche Körper nicht zu gebrauchen und kann lange nich die gleich Leistung bringen, die er nach einem langen Schlaf jederzeit abrufen kann. Diesbezüglich ist es wichtig für jeden Menschen genug Schlaf in einem eigenen Bett zu bekommen. Dabei kann das Bett ganz unterschiedlich aussehen, groß und vor allem auch ausgestattet sein. Einigen Menschen reicht ein ganz normales Einzelbett, denn nur dann haben Sie Ihre benötigte Ruhe und können sich entspannen.

Andere wiederum brauchen für sich und den Ehepartner / die Ehepartnerin ein Doppelbett, denn schließlich wollen viele Ehepaar in einem Bett nächtigen und zusammen die Nacht genießen. Denn nur so finden Sie Ihre Ruhe und können neue Energie schöpfen. Kleine Kinder hingegen bevorzugen oft ein Etagenbett, da dies nicht nur außergewöhnlich, sondern auch ganz spektakulär ist. Darüberhinaus ist das Bettgestell nur eine Sache. Eine andere, aber auch ganz wichtige Sache besteht darin, dass die Matratze für den jeweiligen Benutzer bequem ist. Dabei wird zwischen ganz weichen und harten Matratzen unterschieden. Viele bevorzugen aufgrund unterschiedlicher Rücken- und Wirbelsäulenstabilität etwas unterschiedliches. Dabei gilt es das beste für einen selber herauszufinden. Insgesamt sind sowohl die Betten als auch die Matratzen je nach Größe und Hersteller in verschiedenen Preisregionen anzusiedeln.

Ein Etagenbett kann bestens genutzt werden

Abgesehen von Einzel- und Doppelbetten stellt sich oft für viele Eltern die Frage was für ein Bett sie Ihren Kindern zulegen sollte, denn schließlich befinden sich diese noch im Wachstum und werden schneller in die Höhe schießen als gedacht. Um nicht jedes Mal ein neues Bett kaufen zu müssen, sollte man ein großes Bett kaufen. Dabei eignet sich vor allem ein Etagenbett, da bei diesem sehr viel Platz gespart wird. So können Sie jederzeit ein Sofa, ein Regal oder auch den Schreibtisch Ihres Kindes problemlos unter dem Bett verstauen. In Zukunft sollte man sich keine Probleme mehr über einen Schlafbesuch Ihres Kindes machen, denn Freunde finden jederzeit in einem Teil des Etagenbettes platz. Auch kann darunter eine Spielecke für kleine Kinder entstehen.

Informieren Sie sich in Möbelhäusern oder in Werbekatalogen. Dabei sollten Sie jedoch darauf achten, dass sich Ihr Kind in jedem Bett wohlfühlt und gut schlafen kann, denn sonst bringen finanzielle oder sonstige Vorteile keinem etwas. Denn der eigene Schlaf ist gerade in der heutigen Zeit wichtiger als man denkt.

Das Metallbett

Betten haben eine lange Tradition. Bereits bei den Ägyptern gab es eine Art Metallbetten. Und für die reichen Römer war der Ruheplatz im Metallbett von größter Bedeutung. Für die römischen Soldaten wurden die ersten Metall-Feldbetten erfunden, als sie in Nordeuropa kämpften. Hier gab es große Sumpflandschaften und die Feuchtigkeit setzte ihren Holzbetten zu, sie wurden schnell morsch. Im Mittelalter fand man Metallbetten hauptsächlich in Burgen und Schlössern. Himmelbetten und Bronzebetten gab es bei den Franzosen im 17. Jahrhundert auch am Hofe des Königs. In Deutschland kamen im 19. Jahrhundert Metallbetten in Mode.

Die Menschen legten mehr Wert auf Hygiene, und die Handwerker verstanden ihre Kunst so gut, dass sie aus dem Metall die reinsten Kunstwerke entstehen lassen konnten. Metallbetten wurden zum Renner und es gab wunderbare Modelle mit aufwendigen Verzierungen am Kopf- und Fußende und mit Bettenböden aus Stahlfedern und –Bändern. Als dann noch das Spiralnetzgewebe erfunden wurde, war der Komfort vollkommen, denn jetzt lag man ganz bequem auf Rosshaarmatratzen.

Metallbetten heute

Wer sich heute für ein Metallbett entscheidet findet eine große Auswahl vor. Es gibt unzählige Modelle, von romantisch bis modern, von klassisch bis verspielt. Sie werden in allen Größen angeboten und man braucht schon einige Zeit, die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten kennen zu lernen. Metallbetten lassen sich in jeden Einrichtungsstil integrieren, denn es gibt sie in vielen Farblackierungen oder auch naturfarben. Lohnenswert kann auch ein Besuch bei einem Antiquitätenhändler sein, hier kann man mit etwas Glück ein wunderschönes, bereits aufgearbeitetes Unikat finden. Etwas ganz besonderes ist ein handgefertigtes Modell, nach eigenen Wünschen und Vorstellungen.

Es gibt hier wahre Kunstwerke. Der Traum jedes kleinen Mädchens ist ein Himmelbett, verziert mit weichen Stoffen und Kissen, in dem es sich wie eine Prinzessin fühlt. Natürlich sind Metallbetten nicht nur zum Schlafen da. Ein Metallbett mit vielen hübschen Kissen eignet sich hervorragend als Ruhemöbel im Wohnbereich. Für ganz spezielle Vorlieben kann man sich bei guten Designern auch ein Metallbett anfertigen lassen, mit Ösen zum Fixieren und extra hohen Eckpfosten. Hier sind der Fantasie kaum Grenzen gesetzt.

Da es Metallbetten in der heutigen Zeit in jeder Preisklasse und Ausführung gibt, kann sich jeder diesen Traum erfüllen.

 

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/schlafen-bett-frau-schlafzimmer-1209288/

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.