Skip to main content

Erholung und Gesundheit

Erholung

Diese zwei Worte haben sehr viel zu bedeuten. Denn die Gesundheit ist für den Menschen sehr wichtig, denn ist man krank, kann man nicht sehr viel leisten. Weder in der Familie noch im Beruf. Daher ist die Erholung ebenso wichtig, wie die Gesundheit, denn bei all dem ganzen Stress, dem man ständig ausgesetzt ist, muss man für Entspannung und Erholung sorgen, damit man immer im Gleichgewicht bleibt. Für jeden Arzt stehen die Worte Erholung und Gesundheit sehr eng beieinander. Daher raten sie auch jeden Patienten, auf ihre Erholung und Gesundheit zu achten. Dieses sollte man auch tun, immerhin hat man nur die eine Gesundheit. Ist diese erst ruiniert, wird man sie so schnell nicht wieder herstellen können.

Krankheiten

Krankheiten sind immer sehr schlimm, schon für Babys ist es nicht angenehm, selbst wenn sie nur unter einem Schnupfen leiden. Aber man sieht diesen Kindern förmlich an, wie sie darunter zu leiden haben. Daher ist es natürlich auch klar, dass sich Kinder und auch Erwachsene nie wohl fühlen, wenn ihnen etwas weh tut. Selbst wenn man weiß, dass es sich um eine harmlose Erkrankung handelt, fühlt man sich elend. Daher muss man unbedingt immer auf die Erholung und Gesundheit achten, dieses kann man schon bei den kleinsten machen. Zu einer guten Sicherheit in der Nacht zählt auch die Kontrolle des Babys über eine Babyphone mit Kamera. Damit auch die Elter ruhig schlafen können.

Gerade Kleinkinder halten zwar nicht gerne still, schauen sich aber die Eltern ein Buch mit den Kindern an, können sie auch in dieser kurzen Zeit schon etwas zur Ruhe kommen. Es gibt sehr viele Krankheiten die den Menschen heimsuchen können, es gibt harmlose Erkrankungen, die nach einigen Tagen wieder verschwinden, aber leider auch Krankheiten, die manchen Menschen das Leben kosten können. Aber selbst bei schweren Erkrankungen sind Erholung und Gesundheit nahe beieinander. Umso mehr man sich erholt, umso besser wird man auch mit einer schweren Krankheit fertig.

Stress:

Stress ist ein Wort, das fast jeder Mensch kennt. Selbst Kinder im Kindergarten und der Schule können schon gestresst sein. Dies kommt besonders dann vor, wenn die Eltern ihre Kinder in vielen Gruppen angemeldet haben und die Kinder bis abends nicht zur Ruhe kommen können. Dabei ist schon für Kinder Erholung und Gesundheit sehr wichtig, wie sollen sie frei von Krankheiten bleiben, wenn sie nicht zur Ruhe kommen? Aber natürlich ist der Stress für Erwachsene Menschen auch nicht zu verachten. Da gibt es zum Beispiel die alleinerziehende Mutter, die erst einmal ihr Kind in die Schule bringt, danach rast sie zur Arbeit. Nach der Arbeit wird das Kind abgeholt, die Wohnung gesäubert, Essen gekocht, mit dem Kind noch für die Schule geübt und dann ist es schon wieder Abend. Nicht anders sieht der Alltagsstress für einen Vater aus, der den ganzen Tag arbeiten muss, um seine Familie zu versorgen und abends sich noch um die Familienprobleme kümmern muss. Stress ist Gift für die Worte Erholung und Gesundheit. Man muss ihn immer vermeiden, indem man entweder Techniken erlernt, ihn nicht so nah an sich heranzulassen oder etwas gegen den Stress tut, wie Entspannung und sonstiges.

Bewegung und Gesundheit:

Für die Erholung und Gesundheit sind viele Faktoren sehr wichtig, einer davon ist die Bewegung. Denn wie Ärzte schon festgestellt haben, bewegen sich die meisten Menschen viel zu wenig. Viele Leute arbeiten in einem stehenden oder sitzenden Arbeitsfeld und haben so kaum Bewegung. Wenn sie diesen Mangel nicht außerhalb der Arbeit ausgleichen, fehlt dem Körper etwas. Die Erholung und Gesundheit des Körpers stehen auf der Kippe. Dabei muss man nicht gar nicht so viel tun, um ein wenig gesünder zu leben. Lässt man einfach mal seinen Wagen stehen und geht zu Fuß zum einkaufen, ist schon einmal etwas gewonnen. Nimmt man auf der Arbeit anstelle des Aufzuges einfach mal die Treppen, tut man ein weiteres für seine Erholung und Gesundheit. Wie man sieht, ist es gar nicht so schwer, seinem Körper etwas Gutes zu tun. Natürlich wäre es besser, wenn man sich richtig dem Sport widmen würde, aber das tun nur die wenigsten Menschen. Spielt man dafür mal mit seinem Sohn eine Runde Fußball oder mit der Tochter ein Runde Tennis, ist dies auch sehr gut für den Körper. Selbst wenn man nur fünf Minuten Gymnastik am Tage betreibt, tut man etwas Gutes für sich.

Entspannungen für die Gesundheit:

Neben Bewegung ist natürlich auch die Entspannung wichtig für den Körper, ist doch beim Arzt die Rede von Erholung und Gesundheit. Was auch stimmt. Ist man erholt, fühlt man sich besser und somit ist man seltener krank. Wie aber findet man die richtige Entspannung, um seinen Körper gutes zu tun? Dies ist nicht schwer zu beantworten, für den einen Menschen ist es Entspannung für zehn Minuten aus dem Fenster zu sehen und an nichts zu denken, während es für einen anderen Menschen entspannend ist, eine Runde mit dem Hund zu gehen. Sitzt die Anspannung aber tiefer, muss man schon etwas mehr tun, um die Entspannung zu erlangen, die für Erholung und Gesundheit von Nöten ist. So kann man an einem Yoga Kurs teilnehmen oder es auch alleine zu Hause erlernen. Noch mehr bringt es, wenn Sie dabei mit einer Akupressurmatte arbeiten.

Es gibt noch sehr viele andere Entspannungstechniken und Sportarten, diese kann man in Kursangeboten finden, in Büchern und auch im Internet. Entscheidet man sich für das Erlernen einer Entspannungstechnik zu Hause, kann man sich fast immer eine CD zu dem passenden Thema besorgen. Diese kann man hören, wann immer man mag. Wichtig ist allerdings, dass man sie oft und regelmäßig hört. Denn man muss jeden Tag entspannen und nicht nur für ein paar Minuten im Monat.

Gruppen-Erholung:

Wenn jemand nicht gerne alleine Entspannungstechniken erlernen möchte, kann er dieses auch in einer Gruppe tun. Diese Gruppen findet man meist bei der Volkshochschule und wird dort einmal oder auch zweimal die Woche mit den anderen Menschen, diese Entspannungstechniken lernen. Diese sind für die Erholung und Gesundheit sehr wichtig und nebenbei, kann man in den Kursen auch meist neue Freundschaften knüpfen. Dieses ist doch ein sehr positiver Aspekt, einen solchen Kursus zu besuchen. Die dort erlernten Entspannungstechniken, verlernt man so schnell nicht mehr und kann diese ein Leben lang anwenden.

Musik zur Erholung:

Man kann es sich kaum vorstellen, aber es gibt sehr viele Menschen, die ihre Entspannung aus der Musik ziehen. Wenn dieses wirkt, ist es genau das Richtige für Erholung und Gesundheit. Denn es ist nicht wichtig, wie man sich entspannt, sondern nur, dass man es auch tun kann. Meist geht es um ruhige Musik, wie Klassik oder anderes, bei der sich die Menschen in einem Sessel oder auf die Couch legen und die Klänge auf sich wirken lassen. Diese Methode ist nicht für alle Menschen geeignet, es gibt nur wenige Leute, bei denen die Musik eine solche Kraft hat. Man darf es nicht einfach vergleichen, mit Musik hören und einschlafen. Man muss wirklich richtig merken, wie der ganze Körper entspannt ist, erst dann ist es genau passend für die Erholung und Gesundheit. Einen Versuch ist es auf jeden Fall immer wert, um zu sehen, wie die Musik bei der eigenen Person wirken mag. Dafür muss es nicht unbedingt Klassik sein, wichtig ist halt nur, dass es sich um ruhige Musik handelt.

Erholung im Urlaub:

Auch ein Urlaub ist genau das Richtige, für die Erholung und Gesundheit, wenn man an einen ruhigen Ort fahren wird. Man sollte im Urlaub die richtige Mischung aus Entdeckungstouren und Ruhepausen einhalten, damit der Körper und auch der Geist ihre Entspannung bekommen, die sie so dringend benötigen. Wird man sich auch im Urlaub um die Erholung und Gesundheit Gedanken machen, wird man meist mit neuer Energie nach Hause kommen. Im Urlaub hat man meist schon einmal gute Laune, diese muss und sollte man mit dem unterstützen, was einem Freude bereitet und Erholung bringt. Wenn man dieses beherzigt, wird man erst einmal wieder genug Energie für den Job und die Familie haben.

Erholung in der Kur:

Manche Leute können sich den Urlaub zur Entspannung nicht leisten oder haben nicht genügend Kraft, sich selbst um Erholung und Gesundheit zu kümmern. In diesen Fällen kann man sich vom Hausarzt eine Kur verschreiben lassen. Mit dieser Kur lernt man wieder mehr auf Erholung und Gesundheit zu achten. Denn leider gibt es viele Krankheiten, die man nur bekommt, wenn man unter seelischem Druck steht. Diesem kann man vorbeugen. In einer Kur, lernt man seinen Körper wieder viel besser kennen. Man wird schnell wissen, was man seinem Körper und seiner Seele gutes tun kann, um richtig erholt zu sein. Eine Kur kann man regelmäßig beantragen, wenn der Arzt der Meinung ist, man muss mal wieder etwas Erholung haben. Für Leute mit Kindern ist die Kur auch sehr gut, denn die Kinder werden in der meisten Zeit während der Anwendungen betreut. Somit können Eltern sich wirklich nur um ihre Erholung und Gesundheit kümmern, wie es auch der Sinn einer Kur ist.

Wellness für den Körper:

Es gibt viele Kuren und auch Hotels, die sich auf die Wellness spezialisiert haben. Dieses auch zu Recht, denn es gibt unzählige gestresste Menschen, die nach der Ruhe für sich und ihren Körper suchen. Da sie erkannt haben, wie wichtig Erholung und Gesundheit sind. Diese holen sie sich in einem Wellness-Center. Dort wird man für den ganzen Aufenthalt verwöhnt. Man bekommt Anwendungen, die dem Körper, aber auch der Seele sehr gut tun. Alleine durch die Anwendungen wird man sich herrlich entspannen können, ob man gerade eine Fußmassage erhält oder in einem Ruhebad liegt. Genau das ist so wichtig für den Körper, einfach nur Ruhe und Ruhe, gegenüber dem sonst so stressigen Leben. Gut ist natürlich, dass man ein Wellness-Center jederzeit aufsuchen kann, wann immer man darauf Lust verspürt. Man sollte es auch ruhig regelmäßig tun, um seinen Körper zu verwöhnen.

Massagen für die Gesundheit:

Man muss aber nicht unbedingt ein Wellness-Hotel oder Center aufsuchen, um sich verwöhnen zu lassen. Es gibt sehr viele Massage-Praxen in jeder Stadt, in denen man einfach mal einen Termin machen kann. Auch dort kann man für seine Erholung und Gesundheit etwas tun. Denn bei einer Rückenmassage erholt man sich sehr gut und kann für eine Weile alle Sorgen ganz vergessen. Auch wenn die Massage höchstens eine halbe Stunde dauert, so ist sie wahrer Balsam für Körper und Geist. Sie nimmt nicht nur körperliche Blockaden, sondern auch die seelischen. Eine Rückenmassage kann man ruhig öfter im Monat durchführen lassen. So hat man schon einmal einen kleinen Ruhepol für sich gefunden, an dem man jederzeit seinen Alltag vergessen kann. Dies ist schon recht wichtig für den ganzen Menschen.

Sich gesund ernähren

Neben allen anderen Aspekten für die Erholung und Gesundheit, ist auch die Ernährung sehr wichtig. Viele Mensche ernähren sich sehr schlecht, essen nur das gleiche und auch sehr fettig Obst und Gemüse steht selten auf dem Ernährungsplan. Dies ist aber nicht gerade sehr gut für die Gesundheit und das Immunsystem. Mit einer falschen Ernährung hat man weniger Abwehrkräfte und die Krankheiten haben es leichter den Organismus anzugreifen. Daher sollte man auf jeden Fall auch seine Ernährung umstellen, wenn man etwas für seine Gesundheit tun möchte. Nur Sport oder Entspannung reichen wahrscheinlich nicht aus, wenn man ansonsten sehr ungesund lebt. Kennt man sich gar nicht mit der Ernährung aus, kann man einen Ernährungsberater aufsuchen, der einem gerne weiterhelfen wird.

Gifte und die Gesundheit:

Was vielen Menschen gar nicht gefällt ist, dass Alkohol und Zigaretten, wie auch Kaffee, in Verbindung mit Erholung und Gesundheit gebracht werden. Denn natürlich sind die Verbraucher der Meinung, dass diese drei Dinge ihnen Entspannung bringt. Tatsache ist aber, dass es sich um reine Gifte für den Körper handelt und dieser darunter zu leiden hat. Gerade Alkohol und Zigaretten können den Körper erheblich schädigen und es kann zu unheilbaren Krankheiten kommen. Kaffee kann dem Körper Wasser entziehen und einem Menschen sehr nervös machen. Außerdem kann es durch das Koffein auch zu Herzrasen kommen, was mit Erholung und Gesundheit nun gar nichts zu tun hat.

Die Natur und die Erholung

Nichts ist für die Erholung und Gesundheit besser, als die pure Natur. Sich einfach im Sommer auf eine einsame Wiese legen, die Augen schließen und sich gehen lassen. An nichts mehr denken, die Seele baumeln lassen. Genau dies tut dem Körper gut und spendet ihm neue Energie. Aber ebenso kann man auch mit seinen Liebsten an einem Strand liegen, an dem nicht viele Leute sind. Macht man ein schönes und ruhiges Picknick, bei dem es am besten noch viel zu lachen gibt, ist dies pure Erholung.

Der Therapeut und die Gesundheit

Hat man überhaupt keine Gabe, von seinem Stress abschalten zu können, kann dies für den Körper gefährlich werden. Merkt man, dass man nie in einem Ruhezustand kommt, sondern immer nervös und angespannt ist, sollte man auf jeden Fall etwas unternehmen. In diesem Fall hilft der Besuch bei einem Therapeuten, der in der Lage ist, bei seinem Patienten herauszufinden, warum er sich nicht entspannen kann. Ist dies erst einmal ans Tageslicht gekommen, wird der Therapeut vermitteln können, wie man doch zu einer Entspannung gelangt. Auch wenn man nicht gerne einen Therapeuten aufsucht, sollte man dieses für sich und seinen Körper jedoch tun. Denn nichts ist so wichtig, wie die Erholung und Gesundheit.

Medizin und Erholung

Bei absoluter Überspanntheit, kann auch für kurze Zeit ein Medikament helfen. Dieses beruhigt die Seele und tut somit dem Körper sehr gut. Die passenden Medikamente bekommt man in den Apotheken und bei seinem Hausarzt. Bei manchen Menschen reicht schon ein Baldrianprodukt, um endlich doch zur Ruhe kommen zu können. Andere brauchen leider erst einmal stärkere Mittel, die aber nicht lange eingenommen werden müssen. Es ist aber bei weitem besser, dem Körper die Erholung und Gesundheit zukommen zu lassen, die er so dringend benötigt, als gar nichts zu tun. Dies wird auch jeder Arzt sofort bestätigen, wenn es nötig ist, muss man einfach etwas unternehmen, zur Not auch mit Chemikalien. Diese werden nach einer bestimmten Erholungsphase des Körpers auch wieder abgesetzt.

Erholungshelfer Tier:

Manche Menschen können wunderbar mit ihren Tieren entspannen. Für sie ist Erholung und Gesundheit, wenn sie ihr Tier streicheln, mit ihm kuscheln und reden, oder auch draußen mit ihm spazieren gehen. Dies ist auch in der Tat so, das haben Untersuchungen ergeben. Man kann tatsächlich bei dem streicheln einer Katze ebenso entspannt sein, wie bei einer Massage. Dieses kommt immer auf die Verbindung zwischen Tier und Mensch an. Hat man natürlich gar keine Verbindung zu einem Tier und mag es vielleicht noch nicht einmal, wird man auch nicht dabei entspannen können. Es liegt also an jedem einzelnen Menschen herauszufinden, ob er mit seinem Tier entspannen kann.

Der Schlaf und die Gesundheit:

Neben Entspannung, Bewegung und Ernährung, spielt auch der Schlaf eine wichtige Rolle für den Körper. Schläft man zu wenig, kann wohl kaum die Rede von Erholung und Gesundheit sein. Dieses sieht man den Menschen dann auch an. Denn wenn man nicht genug schläft, ist man sehr blass, hat Augenringe und meist auch Kreislaufprobleme. Jeder Mensch muss für sich herausfinden, wie viel Schlaf er wirklich benötigt und sollte auch zusehen, diesen Schlaf dann auch zu bekommen. Für den Körper ist fast nichts so schlimm, wie Schlafmangel. Ohne durch die Kraft, die der Körper durch den Schlaf erlangt, wird man nicht viel anrichten können. Man hat keine Energie, den Tag vernünftig durchzustehen, was auch die umstehenden Menschen sehr schnell merken.

Bildnachweis:

  • https://pixabay.com/de/photos/ballon-hei%C3%9Fe-luft-landschaft-1373161/

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.