Skip to main content

Der Kaffeeklassiker Espresso – beliebter denn je

Espresso

Der Espresso ist einer der bekanntesten und zugleich beliebtesten Kaffeesorten, die es gibt. Er ist italienischer Klassiker. Die Bohnen des Espressos werden stärker geröstet als die eines normalen Kaffees. Genau diese Art der Herstellung macht diese Kaffeeart zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Durch die starke Röstung und die kleine Konzentration von Wasser beeinhaltet dieser Kaffee mehr Koffein als ein normaler Kaffee. Gerade als schneller Wachmacher, ist diese Art der Kaffee Zubereitung genau die richtige Wahl. Er ist schnell Unterwegs zu erwerben oder auch Zuhause mithilfe einer Espressomaschine oder Siebträger herzustellen.

Die Bohne macht’s – so wird Espresso besonders aromatisch

Der Kaffee wird aus einer bestimmten Bohnensorte hergestellt. Diese Bohnensorte nennt sich Arabics- oder Robusta Bohne. Diese Bohnen besitzen am meisten Aroma und Stärke . Sie verleihen dem Kaffee durch ihre unglaublich starke und intensive Würze den kräftigen Geschmack. Der kräftige Geschmack verleiht dem Kaffee seine Wirkung und Einzigartigkeit. Der Unterschied zu der Bohne und zu einer Bohne, welche für die normale Kaffee Zubereitung genutzt wird ist, dass die Arabica- und Robusta Bohnen länger geröstet und verarbeitet werden als normale. Die lange Röstung sorgt dann dafür, dass der kräftige und würzige Geschmack zustande kommt, welcher diesen Kaffee auszeichnet.

Espresso Zubereitung für Zuhause – in wenigen Schritten zum Kaffeegenuss

Auch Zuhause kann ein perfekter Espresso zubereitet werden. Benötigt werden lediglich ein Siebträger, die passenden Kaffeebohnen oder Pulver und etwas Wasser. Zunächst muss der Siebträger gründlich gereinigt und von jeglichen Fetten, Resten oder anderem gesäubert werden. Damit der Kaffee nicht zu schnell abkühlt, sollte währenddessen die Tasse vorgewärmt werden. Als nächsten Schritt, sollten, wenn vorhanden die Kaffeebohnen gemahlen und vorbereitet werden, sollte bereits Pulver vorhanden sein, kann dieses verwendet werden. Wenn das Pulver bereit ist, wird es in den Siebträger bis zum Ansatz aufgefüllt, das sind meistens nicht mehr als 7 Gramm. Als Nächstes wird das Pulver glatt gestrichen und dann zusammengestopft. Während des stopfens muss darauf geachtet werden, dass der Druck dem Wasserdruck standhalten kann. Und schon haben Sie einen perfekt zubereiteten Kaffee. Aber auch mithilfe einer Espressomaschine ist der Kaffee schnell und einfach zuzubereiten.

Wenn auch Sie nicht so der milde, sondern eher der kräftige Typ sind, wenn es um den Genuss von Kaffee geht, dann sind Sie bei dieser Sorte von Kaffee genau an der richtigen Adresse. Diese Art von herb- würzigem und äußerst kräftigem Kaffee, ist ein Genuss für Jedermann. Diese Art von Kaffee ist ein echtes Geschmackserlebnis und überzeugt mit seinem kräftigen und nicht zu milden Geschmack. Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie Fan einer ganz besonderen Kaffee Art-, wenn Kaffee, dann Espresso.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.