Skip to main content

Worauf beim Kauf eines Schmuckkasten achten

schmuckkasten

https://pixabay.com/de/schatulle-box-truhe-verzierung-2086723/

Ein Schmuckkästchen darf in keinen organisierten Haushalt fehlen. Selbst kleine Mädchen erfreuen sich schon an den glitzernden Schatullen. Bevor man sich ein Schmuckkästchen kauft, sollte man sich überlegen welche Eigenschaften es besitzen sollte. Aus welchem Material soll es bestehen, oder welche Größe sollte es haben? Wie viele Fächer werden gebraucht und welches Design wird angestrebt. Natürlich spielt auch der Preis eine Rolle. Hier sind ein paar Informationen, rund um das Schmuckkästchen, aufgelistet.

Welches Material für ein Schmuckkästchen?

Schmuckkästchen werden sehr vielfältig hergestellt. Die meisten bestehen aus Kunststoff oder Kunstleder. Viele Schmuckkästchen bestehen nur aus Holz. Das sieht sehr schön und rustikal aus. Beliebt sind auch Hochglanzschmuckkästchen. Die bestehen dann aus Holzfaserplatten und sind dann mit Glanzlack beschichtet. Auch können die schicken Kästchen mit samt bezogen werden. Es gibt auch welche die nur aus Glas bestehen! Das ist natürlich auch ein Highlight. Eigentlich kann man aus jedem Material ein schönes Schmuckkästchen herstellen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

In welchen Größen gibt es Schmuckkästchen?

Ein klassisches Schmuckkästchen, hat die Größe von 25 x 18 x 4 cm. Dieses ist dann ein einfaches, normales Kästchen. Es gibt auch größere Schatullen, z.B. 37x28x26 cm. Diese sind dann viel höher und besitzen demensprechend mehr Stauraum. Auch von den Größen her, gibt es Unmengen an Auswahl. Es gibt wirklich kleine und auch sehr große. Es ist für jeden Bedarf was dabei.

Wieviel Fächer sind in einem Schmuckkästchen vorhanden?

Hier kommt es natürlich auf die Größe der Schatulle an. Es gibt welche die nur aus einem großen Fach bestehen und es gibt welche die in mehrere Fächer teilt. Meist ist auch eine Ringablage dabei. In dieser Ablage, kann man die Ringe sicher und ordentlich einordnen. Viele Schmuckkästchen bestehen auch aus mehreren Etagen. Man kann kleine Schubfächer herausziehen oder die Etagen auch nach außendrehend öffnen. Da die Schmuckkästchen unterschiedlich hergestellt werden können, gibt es auch viele verschiedene Möglichkeiten.

Welche Designs werden angeboten?

Die Designs sind genauso ideenreich und vielfältig, wie die Natur. Manche mögen es rustikal und kaufen sich deshalb gerne eine Schatulle aus Holz. Moderner ist ein Schmuckkästchen, wenn es z. B. mit Glanzlack beschichtet worden ist. Beliebt, vor allem bei den Teenagern, sind die Kästchen, die viel Glitzer haben. Ob Bunte funkelnde Steinchen oder einfach schöner Glitzer, sowas kommt immer gut an. Für jedes Alter ist genau das Richtige auf dem Markt.

Möchte man einen Spiegel haben oder kann man drauf verzichten?

Diese Frage ob man einen Spiegel mit bei haben möchte, kann man ebenso ganz für sich alleine entscheiden. Manche möchten sich gleich gerne mit den Ohrringen bewundern oder sehen wie sich der Ring im Spiegelbild wiedergibt. Dieser Spiegel ist ein netter Zusatz und auch auf Reisen ganz angenehm.

Wieviel kostet mich ein Schmuckkästchen?

Preislich ist es wie bei jedem Produkt keine Grenzen gesetzt. Man kann sich hübsche Schatullen schon ab 15,00 € kaufen. Es gibt jedoch auch welche für 500,00 € oder auch mehr. Je nachdem was man von einem Kästchen erwartet. Wieviel Schmuck man verstauen möchte, welches Material man haben möchte und vor allem welches Design man sich wünscht. Hier bekommst du eine große Auswahl an Schmuckkästen aller Art.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.